Maternus Seniorencentrum Dresdner Hof

Start des 1. Inhouse-Deutsch-Sprachkurses

Am Montag, den 02.03.2020 begann im Dresdner Hof für 14 Mitarbeiter/-innen mit Migrationshintergrund ein 10-wöchiger eineinhalbstündiger Deutsch-Sprachkurs.

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Leipzig Frau Cornelia Fiebiger und Dozentin Frau Renate Deckert sowie Personal- und Vertriebsreferentin Frau Sandra Wünsche lag der Hauptfokus insbesondere auf dem schriftlichen und mündlichen Ausdruck der Mitarbeiter/-innen der Pflege und Küche.

Gemessen an den Bedarfen, die einzelne Leitungskräfte zurückgemeldet hatten, wurde ein individueller, auf die einzelnen Personen abgestimmter Sprachkurs aufgebaut.

Finanziert durch den Arbeitgeber, sollen die unterschiedlichen Nationalitäten (u.a. Syrien, Vietnam, Ungarn, Russland, Afghanistan, Libanon) in den kommenden Wochen an ihren kommunikativen Defiziten arbeiten. Dabei ist der Umgang mit deutschen Heimprotokollen, Gesprächen mit Bewohnern/Kunden, Fachbegriffe in der Altenpflege und das Organisieren von Hilfe bei sprachlichen/schriftlichen Defiziten genauso wichtig, wie das Verstehen bestimmter deutscher Sachverhalte.

Gespannt werden wir die nächsten Wochen berichten, wie der Kurs weiterläuft und was der Mehrwert dieses Trainings ist.



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *