Maternus Seniorencentrum Bonifatius

„Let´s start a Band“ – „The Fellows“ zu Gast im Maternus Seniorencentrum Bonifatius

Die Essener Musikschulband „The Fellows“ gastierte am 09.08.17 zum ersten Mal in unserer Einrichtung und erfreute die zahlreich erschienen Bewohner mit Schlagern und Oldies. Auf dem Programm standen Lieder von Elvis Presley, Marius Müller-Westernhagen, Deep Purple, The Beatles und zahlreichen weiteren Interpreten. Einige Bewohner wagten im Laufe des Nachmittags sogar „ein Tänzchen“. Nach dem zweistündigen Auftritt der Band gab es auf vielfachen Wunsch noch eine Zugabe. „The Fellows“ spielen seit dem Jahr 2000 Evergreens und moderne Songs, wie es auf ihrer Homepage heißt. Das war wahrscheinlich nicht ihr letzter Auftritt im Maternus Seniorencentrum Bonifatius.

Immer wieder zeigt sich bei unserem musikalischen Veranstaltungen, dass Musik ein wichtiger Bestandteil der Kultur unserer Einrichtung ist und sich viele Bewohner auf die verschiedenen, wöchentlichen, musiktherapeutischen Angebote oder die regelmäßigen monatlichen Konzerte freuen. Auch bei unseren Festen im Jahreskreis, ist Musik ein integraler Bestandteil. Musik aktiviert, berührt, weckt Erinnerungen und Emotionen, erreicht auch Bewohner, bei denen andere Zugangswege inzwischen verschüttet sind. Das zeigt sich nicht zuletzt am Einsatz von Herrn Wachet, der mit seinem Akkordeon einmal im Monat, jene Bewohner in ihren Zimmern aufsucht, die immobil, erheblich demenziell verändert oder in der verbalen Kommunikation deutlich eingeschränkt sind. Da blüht so mancher hochbetagter Mensch auf und stimmt froh mit ein in vertraute Klänge. Mir kommt spontan das Lied von Abba in den Sinn:

„Thank you for the music“
„So I say
Thank you for the music, the songs I’m singing
Thanks for all the joy they’re bringing
Who can live without it, I ask in all honesty
What would life be?
Without a song or a dance what are we?…“



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *