Cura Seniorencentrum Haus Lerchenberg

Klavierkonzert chinesischer Schüler

Am Samstag, den 29.Juli, gaben 4 chinesische Musikschülerinnen ein Klavierkonzert bei uns im Hause CURA Lerchenberg. Die 4 Mädchen im Alter von 10, 16 und 21 Jahren, nahmen am Unterricht des Sommercamps der Musikakademie in Hamburg teil.

Bevor sie nach Shanghai zurück flogen, gaben sie bei uns ein Abschiedskonzert.

Moderiert wurde der Nachmittag von Frau Martin aus der Musikakademie.Als erste spielte Yang Yijia, 21 Jahre alt, „Invention“ von J.S.Bach.

Danach kam die 10jährige Zhang Hanwe mit „Tarantella“, einem italienischem Tanz.

Fu Chang Ning, 16 Jahre, spielte von „Clementi“ eine Sonatine.

Es folgte die F-Dur Sonate von Mozart, gespielt von Wang Jiahuan, 10 Jahre alt.

Als krönender Abschluß, folgte der „Türkische Marsch“ 4-händig dargeboten, voller Energie und Körpereinsatz der zwei jüngsten Künstlerinnen.

Frau Katje Dubkova, die Lehrerin des Sommercamps und Konzertpianistin, gab am Schluß noch eine Kostprobe ihres Könnens.Die Bewohner unseres Hauses bedankten sich für einen wunderschönen musikreichen Nachmittag. Das Foto mit dem Banner, wurde extra für Shanghai aufgenommen.

 



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *