Maternus Seniorencentrum Dresdner Hof

Hund, Katz und Maus – Mottotag auf Wohnbereich 5

Der Kindertag wurde in diesem Jahr im Dresdner Hof auf Wohnbereich 5 einfach umfunktioniert. Alles drehte sich an diesem Tag um Tiere, insbesondere um Haustiere. Schon bevor unsere Hundetherapeutin Jennifer eintraf, saßen alle erwartungsvoll beisammen und versuchten das Tier-ABC auszufüllen. Von A wie Affe bis Z wie Ziege, ja auf diesem Gebiet kannten sich alle gut aus. Selbst Tapir, Gecko und Vielfraß sind unseren Senioren keine fremden Begriffe.
Nach diesem ersten geistigen Herausforderungen, kam die entspannende Runde mit Shiro und seinem Frauchen Jennifer. Natürlich wurde der gern gesehene Besucher mit Streicheleinheiten und Leckerli begrüßt. Im Laufe der Bewegungsspiele mit dem Ball bekam Shiro tatkräftige Unterstützung auf vier Pfoten. Angehörige brachten extra aus gegebenem Anlass ihr Ziehkind …. mit. Da war Action in der fünften Etage, als zwei Ballliebhaber über den Flur sprinteten. Auch unsere Bewohner hatten viel Spaß bei der Sache und lachten herzlich.
Nach der Stärkung zum Mittag und einem kleinen Nickerchen ging es pünktlich um 15 Uhr mit dem Thema Tiere weiter. Viele interessante Fragen zum Verhalten von Zugtieren wie Zebra, Storch und Co wurden erörtert und an Hand von Bildern veranschaulicht. Mit Begeisterung lösten alle Anwesenden ein nicht so leichtes Quiz rund um Fellnasen, gefiederte Freunde und andere Exoten.
All dies hatte Mandy, von der Alltagsbegleitung, mit viel Liebe vorbereitet. Eigentlich fehlten, allem zum Glück, nur die lebendigen Anschauungsexemplare. Aber Hausschwein, Affe und Papagei als Besucher konnte sie dann leider nicht auftreiben.
Im nächsten Monat erwartet uns auf diesem Wohnbereich wieder ein spezieller Mottotag. „Wir packen unsere Koffer – eine Reise durch Europa“ steht dann auf dem Programm. Alle Bewohner des Hauses können wieder gern daran teilnehmen. Sollte der Wohnbereich aus den Nähten platzen, dann weichen wir einfach auf die Tenne aus. Dies wäre ja nicht das erste Mal.

Geschrieben Karin Bartel-Riedel (Alltagsbegleitung)



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *