Maternus Seniorencentrum Dresdner Hof

Des Bewohners neue Kleider

Am 19. Oktober war es wieder so weit, unsere Bewohner konnten Jacken, Hosen, Pullis, Röcke, Kleider und mehr zum Anziehen einkaufen. Mit einem voll beladenen Auto kamen Kathleen und Manu vom Textilhandel Uhlig in den Dresdner Hof. Die Wagenladung war noch nicht einmal richtig ausgepackt, da standen unsere Models schon parat. In Windeseile schaute Manu nach den passenden Sachen und kleidete einen nach dem Anderen ein.

Modenschau

Die Modenschau konnte somit um 10 Uhr, wie geplant, beginnen. Unsere elf Models zeigten uns die neuesten Trends auf dem Laufsteg und waren wieder mit Feuereifer dabei. Als kleines Dankeschön gab es etwas Leckeres zum Naschen. Wir hoffen, es legt sich nicht zu sehr auf die Hüften, damit unsere erprobten Models auch im Frühjahr wieder auf den Laufsteg können.

Richtig Kleider shoppen

Gleich nach der Modenschau war dann auch der Ansturm auf die Verkaufs-tische enorm. Eine Tüte nach der anderen füllte sich. Bei dem einem ging das ganz schnell, der andere suchte etwas länger aus. Doch die zwei hin-term Verkaufstisch hatten alles im Griff und konnten jede Menge Wünsche erfüllen. Auch das Personal wurde durchaus fündig.
Wie im Flug verging dieser Tag und gegen 18 Uhr fuhren Kathleen und Manu dann wieder ab. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal, welches im April 2019 sein wird.

 



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *