Maternus Pflegecentrum Maximilianstift

Leckere Kürbissuppe zum Kürbisfest im Maximilianstift

Passend zur herbstlichen Jahreszeit, fand unter der Überschrift Kürbisfest eine besondere Aktion am Nachmittag des 17.10.2018 in unserer Einrichtung statt.

Am Anfang stand die Frage: Was lässt sich mit und aus Kürbis machen? Nach gemeinsamen Überlegungen wurde das relativ schnell herausgefunden. So hat ein Teil der Bewohner ca. 8 kg verschiedenster Ess-Kürbisse unter Anleitung in mühsamer Handarbeit „klein geschnippelt“, um daraus mit den entsprechenden Zutaten wie Ingwer, Sahne, Gewürze etc. eine leckere Suppe zu kochen.

 

Wieder andere Bewohner haben bei der Gestaltung und Modellierung von zwei größeren „Halloween-Kürbissen“ ihr Bestes gegeben. In beiden „Arbeitsgruppen“ standen so auf durchaus kreative Weise die Förderung eigener Fähigkeiten, wie Achtsamkeit, Motorik, Konzentration, Ausdauer oder einfach aktives und passives Mit-Tun der Bewohner im Vordergrund.

 

Die Kürbis-Suppe wurde dann allen Bewohnern zum Abendessen angeboten und die „Halloween-Kürbisse“ in den Aufenthaltsräumen der Wohnbereiche 1 und 4 aufgestellt.

geschrieben von M. Reske – Mitarbeiter im Betreuungsteam

 



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *