Maternus Seniorencentrum Angelikastift Neuhaus

Sommer, Sonne, Urlaubsparadiese

Abendveranstaltung Sommer, Sonne, Urlaubsparadiese

Fast 30 Grad Celsius in Neuhaus am Rennweg, genau das richtige Wetter für unser Thema des Abends…

Am Freitag,den 24.06.2016 fanden sich gegen 19.00Uhr wieder zahlreiche interessierte Bewohner im Speisesaal des Angelika Stift Neuhaus ein, um 2 schöne Stunden, gemeinsam mit lustiger Unterhaltung, leckeren sommerlichen Getränken und Spezialitäten verschiedener Länder zu verbringen und zu erleben.

Sommer, Sonne, Urlaubsparadiese lautete das heutige Motto. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes, wurde eine spannende, selbstgeschriebene Geschichte vorgetragen, die unsere Bewohner zu einer gedanklichen Weltreise über die 5 Kontinente einlud.

Der Star der Geschichte war der Frosch Rudi, der sich von einem Land ins andere schlug und dort verschiedene Abenteuer erlebte. Ob das Einhalten von japanischen Benimmregeln , scharfes Essen in Mexiko, Bikinimodenschau in Venedig, Cocktails am Strund von Jamaika oder eine Aromatherapie in Indien.

Rudi erkundete verschiedene Länder mit deren Sitten und Gebräuchen und lies unsere Bewohner an allem Erlebten teilhaben.

Eine musikalische Umrahmung mit verschiedenen bekannten Schlagern und Hits z.B. Peter Alexanders „Traum von Jamaika“,Jacqueline Boyers „Mitsou“, Rex Gildos „Fiesta Mexikana“ rundeten die Weltreise ab.

Köstlichkeiten aus Tirol oder Russland wurden den Bewohnern gereicht. Durch Glückskekse aus dem asiatischen Bereich , konnten die Bewohner in die Zukunft sehen und weiße Rosen aus Athen wurden zum Abschied zu Nana Mouskouris Hit verteilt.

Die Abendveranstaltung war ein voller Erfolg.

Die ca. 25 Bewohner sangen, schunkelten, lachten, rätselten und verkosteten. Zum Abschluss gab es noch eine kleine Überraschungseitens der sozialen Betreuung für die Besucher der Abendveranstaltung . Ein junger Mann aus Neuhaus spielte professionell auf einen Didgeridoo (Australisches Blasrohr) und erfreute uns im Anschluss mit einem Afrikanischen Trommelspiel.

Somit ging ein gelungener Abend zu Ende. Die Bewohner bedankten sich und freuen sich auf die nächste Veranstaltung.

27.06.16 Stefanie Baumgart / Sozialdienstleitung

 

 



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *