Maternus Seniorencentrum Angelika-Stift

Netzwerkkonferenz der Leipziger Kooperation Pflege

Am 08.10.2020 wurde im Festsaal des neuen Rathauses der Stadt Leipzig die Netzwerkkonferenz der Leipziger Kooperation Pflege durchgeführt.

Neben zahlreichen Vertretern von Krankenkassen, stationären und ambulanten Pflegediensten, Hospizeinrichtungen, Bundesämtern und Bildungsträgern waren auch unsere Altenpflegeheime Maternus Seniorencentrum Dresdner Hof und Seniorencentrum Angelika-Stift als Mitglied des Netzwerkes vertreten.

Zahlreiche Themen wie die zukünftige Pflegeplatzbörse der Stadt Leipzig, die neu gegründete Demenzfachberatungstelle, das Demenznetzwerk und die Ergebnisse der verschiedenen Arbeitsgruppen (z.B. AG Fachkräftesicherung oder AG Demenz) waren fester Bestandteil der Tagesordnung.

Neben dem Grußwort durch den Bürgermeister und Beigeordneten für Soziales, Gesundheit und Vielfalt Herrn Prof. Dr. Thomas Fabian gab es vielfältigen fachlichen und sachlichen Austausch durch die Gremienmitglieder.

Gemeinsam soll auch in Zukunft durch das Kooperieren und miteinander Austauschen der verschiedenen Netzwerkpartner u.a. die Pflegequalität, die Fachkräftegewinnung, der Umgang mit dem Thema Demenz und die bessere Abbildung der freien Heimplätze durch die Pflegeplatzbörse der Stadt Leipzig weiter optimiert werden.

Hier sehen sich die Maternus Altenpflegeheime Leipzig auch als weiterer Ansprechpartner bei der Mitwirkung und Umsetzung in der Kooperationsarbeit.

In zwei Jahren wird es eine erneute Konferenz geben. Bis dahin treffen sich die einzelnen Arbeitsgruppen zu festen Terminen mehrmals im Jahr.

Denn insbesondere zu den Themen Demenz und Fachkräftesicherung gibt es innovative Ideen und Projekte, die sich langfristig gut in der Praxis eines stationären Altenpflegeheimes umsetzen lassen.



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *