Maternus Seniorencentrum Angelikastift Neuhaus

Judenbacher Frauenchor

Ein paar Tage nach ihren großen Auftritt zum 2. Südthüringer Chorfestival im CCS Suhl, besuchten uns die Sängerinnen des Judenbacher Frauchenchors im Angelikastift Neuhaus.

Anlass des Besuches war natürlich der Muttertag. So wie es die Tradition will, organisieren wir jedes Jahr diesbezüglich eine kleine Überraschung für unsere Bewohnerinnen. Hierbei gehen natürlich auch die Herren der Einrichtung nicht leer aus. Gesanglich war auch diesmal wieder für jedermann etwas dabei. Ob altbekannte Volkslieder wie „Komm lieber Mai und mache“ oder „Sah ein Knab ein Röslein stehn“, konnten auch uns relativ unbekannte Lieder wie „Schau nur, die Schwalben sind da“ oder „Signore delle eime“ bei den Bewohnern punkten. Dazwischen wurden schöne Geschichten, Redewendungen und Mundartgedichte vorgetragen. Vielen Dank an die Mitglieder des Judenbacher Frauchenchors, die sich trotz zahlreicher Straßensperrungen aufgrund des berühmten Rennsteiglaufes zu uns auf den Weg machten. Ihr habt unseren „Müttern“ einen wunderschönen Nachmittag beschert.



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *