Cura Seniorencentrum Lilienthal

Freimarksfest im Cura Lilienthal am 25.10.2018

Wenn in Bremen das Bayernzelt rockt und der Freimarkt Besucher aller Altersgruppen aus Nah und Fern anlockt, feiern auch wir vom Cura Seniorencentrum Lilienthal einen kleinen Jahrmarkt. Geschmückt in weiß-blau, braune Herzen und Buden, an denen gespielt werden konnte.

Eingeleitet wurde der Nachmittag mit Berlinern und Viktoria. Gut gestärkt fanden sich unsere Bewohner anschließend im Foyer ein. Wie auf einem echten Jahrmarkt konnten sie von Stand zu Stand wandern und alles ausprobieren. Manch ein Bewohner/Bewohnerin fand auch schnell ein Lieblingsspiel, das dann auch mehrmals gespielt werden konnte. Großen Anklang fand das Rechenklappspiel und das Entenangeln. Aber auch beim Dosen- und Ringe werfen wurde fleißig probiert. Wer mochte, durfte sich mit einer Massage verwöhnen lassen. Auch ein Glas Cola zu trinken entlockte manchem Gesicht ein strahlendes Lächeln. 1395 Erbsen hatte vorab unser Praktikant Max akribisch in ein Glas gezählt. Alle Bewohner schätzten die Anzahl. Das war ganz schön schwer! Wer am nächsten dran war durfte sich den Hauptpreis mitnehmen. Für die höchsten Punktzahlen bei den anderen Spielen gab es Buchpreise. An allen Ständen konnten Süßigkeiten erspielt werden. Im Hintergrund waren Schlager aus den 50igern und 60igern zu hören. Es war ein sehr schöner aktiver Nachmittag und viele Bewohner bedankten sich beim Betreuungsteam für die Ideen und Gestaltung. zum Abschluss des Tages tischten unsere Küchenfeen leckere Fischbrötchen auf. Eine willkommene Abwechslung im Speiseplan, die guten Anklang fand. Ein Nachmittag, der im nächsten Jahr ganz bestimmt wiederholt werden wird.

Die stolzen Gewinnerinnen



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *