Maternus Seniorencentrum Angelika-Stift

Dankeskarten für die Verwaltungsmitarbeiter im Angelika-Stift

Am 14.10. gab es eine tolle Überraschung im Angelika-Stift. Eine Angehörige hatte sich die große Mühe bereitet, eine selbstgebastelte Grußkarte mit hübscher Schleife und Schokolade an jeden einzelnen Verwaltungsmitarbeiter persönlich zu überreichen.

Ein warmherziger Text leitete auf das tolle Engagement und Durchhaltevermögen des Personals in den letzten Monaten hin. Gerade zu jetzigen Zeiten ist der Kraftaufwand groß, sich tagtäglich unter den Rahmenbedingungen der Corona-Pandemie geduldig um die Bedürfnisse der Bewohner/-innen und Angehörigen zu kümmern. Umso größer die Freude, wenn solch kleine Gesten einen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Perspektivisch teilte die Angehörige einer dementen Bewohnerin im Hause mit, auch für das ganze Wohnbereichsteam Dankeskarten entwerfen zu wollen. Denn wie ihr darin enthaltener Spruch aus der Bibel besagt: „Wer großzügig ist, wird gesegnet werden.“ (Sprüche 22:9)

Vielen herzlichen Dank!



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *