Maternus Seniorencentrum Angelika-Stift

64. Hochzeitstag im Angelika-Stift

Im Garten des Angelika-Stiftes entspringt die pure Natur. Die Vögel in den Bäumen singen, im Winde wehen die sattgrünen Blätter, am Gartenteich quaken die Frösche. Ein Bild, was wie im Buche gezeichnet ist.

Gerne sitzen die Bewohner/-innen an solch wunderschönen Tagen in ihren Rollstühlen oder auf Bänken und genießen in vollen Zügen diese Naturoase.

Selbst Feierlichkeiten, wie der 64. Hochzeitstag einer Bewohnerin können in dieser Idylle intensiv ausgekostet werden. Hier hat der Angelika-Stift vor kurzem einen Tisch liebevoll hergerichtet. Blumen, Kaffee und Torte gab es an diesem besonderen Nachmittag.

Vielen herzlichen Dank an die Mitarbeiter/-innen die tagtäglich ermöglichen, dass die Bewohner/-innen ein Stück Natur um die Nase geweht bekommen. So lässt es sich „Alt werden“.



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *