Seniorencentrum Kolpingstraße Gladbeck

Wir machen den „Sensorik-Test“!

Unsere hauseigene Küche hat jeden Tag sehr viel zu tun und ist  bekannt für ihr gutes Essen!

Im Moment versorgt das Küchenteam, unter Leitung von Herrn Schürhoff, rund siebzig Bewohner und einige Mieter aus dem Betreuten Wohnen. Das Team unseres Küchenchefs ist täglich von morgens sechs Uhr bis in den späten Nachmittag vor Ort und zaubert so einige leckere Sachen. Schließlich soll ja immer für jeden etwas dabei sein, denn über Geschmack lässt sich ja trefflich streiten. Also ist die Küche immer um Abwechslung bemüht; es gibt täglich zwei Menüs zur Auswahl und es wird auch nicht an Kuchen und Snacks gespart.

Seit einiger Zeit haben wir auch einen Sensorik-Test vor jedem Mittagessen in der Küche eingeführt. Es gibt dann für je einen Bewohner und einen Mitarbeiter eine „Kostprobe“, die streng bewertet werden soll.

Unter anderem werden die Optik eines Gerichts, der Geschmack und die Konsistenz bewertet. Liebevoll angerichtete kleine Teller stehen dann meistens schon bereit für die Verkostung. Sollte etwas Salz fehlen oder ein anderes Gewürz, ist eine Suppe zu dick oder zu dünn oder sind die Kartoffeln nicht durchgegart, so kann das dann vom Küchenteam noch vor dem rausfahren der Küchenwagen verändert werden. Dann wird nachgewürzt und alles dafür getan, dass das Essen perfekt ist.

Der Sensorik-Test kommt bei den Senioren gut an und so mancher bietet sich schon freiwillig für diesen Test an. Die Rückmeldungen aus den Wohnbereichen sind seit Einführung des Tests gut und wir behalten das erst einmal so bei.



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *