Maternus Seniorencentrum Bonifatius

„Wenn einer eine Reise tut…“ – Ein Nachmittag am Kemnader See

Alle Jahre wieder stehen im Sommer Ausflüge zum Kemnader See auf unserem Programm, die bei unseren Bewohnern sehr beliebt sind. So machten wir uns auch in diesem Jahr am 15. August mit 16 Bewohnern zur dortigen Grillhütte auf den Weg. Neben der Hütte befinden sich behindertengerechte WC´s, sowie Tische und Bänke.
Der See liegt in einem Naherholungsgebiet zwischen den Städten, Bochum, Witten und Hattingen und ist 8 km lang. Am See gibt es viele Tier- und Pflanzenarten.
Das Wetter spielte auch mit. Nach der Ankunft an der Grillhütte, wurden Kaffee und leckerer Obstkuchen serviert. Gegen die zahlreichen Wespen half mit Grillanzündern entzündetes Kaffeepulver.
Es folgte ein kurzer Spaziergang am See entlang, an dem zahlreiche Bewohner teilnahmen. Wieder zurück an der Grillhütte angekommen, war der Grill bereits angeheizt worden. Eine gemeinsame Singrunde mit bekannten Volksliedern schloss sich an. Inzwischen standen Fleisch, Frikadellen und Grillwürstchen zum Verzehr bereit. Dazu gab es Nudelsalat, Brot und Getränke.
Frisch gestärkt, bereichert durch viele Eindrücke und zufrieden, ging es mit den wartenden Bussen, in der Abendsonne zurück nach Mülheim an der Ruhr. Es war ein rundum gelungener und schöner Ausflug.



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *