Cura Seniorencentrum Zeven

Welt-Alzheimertag mit Tag der offenen Tür

 

DSCF9116     dscf9069    Der diesjährige Welt-Alzheimertag am 21. September und die Woche der Demenz 2016 (19. bis 25. September 2016) stehen in Deutschland unter dem Motto „Jung und Alt bewegt Demenz“. Bei zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen geht es immer darum, auf die Situation der 1,5 Millionen Demenzkranken und ihrer Angehörigen hierzulande aufmerksam zu machen. Auch das Cura Seniorencentrum Zeven ist am 21. September von 10 -18 Uhr mit einem Tag der offenen Tür dabei.

Die Besucher haben an diesem Tag die Möglichkeit, die im Mai fertig gestellte Demenzvilla, das „Böhmhus“, sowie auch die Wohngemeinschaft „Böhmkate“ zu besichtigen. Gegenüber der Böhmkate befindet sich der Bereich der Jungen Pflege. Hier wird zwar noch renoviert, aber selbstverständlich dürfen alle Interessierten gerne einen Blick in die Räumlichkeiten werfen. Die Küche präsentiert Fingerfood und mit kalten Getränken, Kaffee, Kuchen und Bratwurst ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Bei Demenz handelt es sich um eine Erkrankung bei der fortlaufend Nervenzellen des Gehirns zugrunde gehen. Anfänglich vergessen Betroffene oft Namen oder Ereignisse, die nicht lange zurückliegen. Sie können sich zunehmend schlechter räumlich und zeitlich orientieren, haben Sprachstörungen und benötigen schließlich rund um die Uhr Hilfe im Alltag. Angehörige spüren unmittelbar die Folgen der Erkrankung und müssen lernen, mit den Betroffenen umzugehen. Wichtig dabei ist, dass der Demenzkranke in einer vertrauten Umgebung, mit geregelten Tagesabläufen und festen Bezugspersonen lebt, die mit dem oft fordernden Verhalten von demenziell erkrankten Menschen vertraut sind.



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *