Maternus Seniorencentrum Angelika-Stift

Viele Ideen um Besuchsverbote zu erleichtern

Um die Wehmut des Besuchsverbotes etwas zu lindern, hat sich die Ergotherapie im Angelika-Stift eine tolle Überraschung überlegt.

Im Rahmen einer Fotoaktion wurden den Verwandten der Bewohner/-innen selbstgeschossene Fotos zugesendet. Die Freude bei den Empfänger/-innen war groß, so kamen Dankeskarten und liebe Grüße zurück!

Auch über Zaungespräche im hauseigenen Garten bestehen derzeit Möglichkeiten, sich wiederzusehen und kurz auszutauschen. Dankend werden auch solche Angebote wahrgenommen.

Abschließend warten alle gespannt auf den Startschuss der kürzlich erworbenen Tabletts. Mittels Videotelefonie sollen auch hier Möglichkeiten des regelmäßigen visuellen Kontaktes zu den Angehörigen geschaffen werden. Gespannt werden wir die nächste Zeit wieder berichten.

Bis dahin senden wir Ihnen kraftvolle Grüße! Bleiben Sie gesund!

Ihr Angelika-Stift



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *