Maternus Pflegecentrum Maximilianstift

Sommerfest unter dem Motto „Country“

Das abwechslungsreiche Sommerfest des Maximilianstiftes war eine wahre Bereicherung für Aug´und Ohren. Denn nicht nur die Mitarbeiter warfen sich mottogemäß in Schale, mit Cowboyhüten und Stiefeln, sondern auch die Bewohner und Gäste.

Zu gast war außerdem DJ-Jens, der mit seiner themenbezogenen Musik für die richtige Stimmung sorgte. Dazu verzauberten die Damen der Line – Dance – Gruppe „Fireboots“ das Publikum mit ihrem feurigen Tanz. Alt und Jung ließen sich gerne zu einem Tänzchen mit den flotten Damen annimieren. Und wir konnten sogar einige Line-Dance-Schritte erlernen.

 

 

 

 

 

 

Im rosenbestückten Garten fanden Spiele wie „Hufeisenwerfen, Strohsackweitwurf und Büchsenwerfen“ mit großem Andrang satt. Die erfolgreiche Teilnahme wurde jeweils mit einer Urkunde belohnt. Zwischendurch konnten sich alle mit selbstgemachten alkoholfreien Sommerbowlen erfrischen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Da das Wetter uns freundlich gesonnen war, wurde bis zum Abend fröhlich gefeiert. Das Highlight des Abendessens war ein ganzes Spanferkel sowie eine leckere Gulaschsuppe. Vielen Dank dafür an den Küchenchef Herrn Kölbl!

Einige Bewohner und Gäste hatten danach noch bzw. wieder Energie und ließen sich zu weiteren Tänzen hinreißen.

Anne Urner – Praktikantin der Ergotherapie



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *