Seniorencentrum Kolpingstraße Gladbeck

Revier Steirer brachten Stimmung in den Saal

Oktoberfest im Cura Seniorencentrum Gladbeck. Es wurde mal wieder zum Feiern aufgefordert. Das Cafe war traditionell in den bayrischen Farben geschmückt und so kam auch richtige Oktoberfest Stimmung auf. Abgerundet mit schönen Girlanden, die unsere Bewohner zum Teil vorher selber gebastelt hatten und vielen anderen kleinen Details bezogen auf das Oktoberfest, erstrahlte der Saal in blau und weiß. Da war gute die Stimmung vorprogrammiert.

Auch für das leibliche Wohl war gut gesorgt. Neben Käsespießen und Knabbereien gab es von der  hauseigenen Küche selbstgemachten Obazda und Laugengebäck. Die Bewohner schlemmten und schunkelten auf dem Fest. Sie klatschten und feierten ihr diesjähriges Oktoberfest im Cura. Schon kurz vor Einlass bildeten sich die Schlangen vor dem Cafe und sie konnten es kaum erwarten endlich in den Saal zu gelangen.

Musik wurde auch selbstgemacht und zwar von den „Revier Steirern“. Ein Duo aus Oberhausen und schon Jahrzehnte lang in Zusammenarbeit mit unserem Seniorencentrum. Sie passten die Musik genau der Feier an und brachten viele Stücke zum mitsingen, schunkeln und klatschen. Zwischendurch wurde sogar das Tanzbein geschwungen. Vater und Sohn, das sind die Revier Steirer, brachten den Saal zum jubeln. Sie mussten einige Zugaben bringen, damit unsere Bewohner sie endlich gehen ließen.

Auch halfen wieder viele ehrenamtliche Mitarbeiter der Stadt Gladbeck und des Seniorenbeirates der Stadt Gladbeck mit alle Gäste und Bewohner zu betreuen und bewirten. Dafür können wir uns nur immer wieder bedanken, denn auch sie sind bekannt dafür, dass sie gute Laune mitbringen und die Stimmung bei solchen Feiern aufrechterhalten.



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *