Maternus Seniorencentrum Angelikastift Neuhaus

Osterüberraschung im Angelika Stift Neuhaus

Nach krankheitsbedingten Ausfall unseres Pfarrers stand dieses Jahr unser Osterfest unter keinen gutem Stern. Das traditionelle Osterspiel fiel leider aus. Auch das Aprilwetter machten seinen Ruf alle Ehre, sodass Osterspaziergänge schier unmöglich waren.

Lange Gesichter und tief hängende Schultern waren bei unseren Senioren das Resultat.

Das konnte so nicht bleiben!

Nach kurzen Telefonaten, nun das Aufatmen.

Mit ein kleinwenig vorgetäuschter Trauer machten sich die Mädels von der Betreuung am Ostersonntag auf den Weg ins Foyer, um „Tische und Stühle für Angehörigenbesuche zurecht zu rücken“.

So manch neugieriger Blick und leichtes Getuschel unter den Senioren, veriet großes Interesse am Geschehen im Foyer des Angelikastiftes.

Und plötzlich war es soweit. Rund 20 Personen in traditioneller Folklorekleidung

betraten die so geheim vorbereitete Veranstaltungsfläche.

„Liebe Senioren, wir wollen sie heute ganz spontan zu einen kleinen Osterprogramm des Folkloreensembles Neuhaus begrüßen“, sagte die Sprecherin der Gruppe.

Große Freude und ausnahmsloses Klatschen erhellte das Foyer.

Auch die Senioren der oberen Wohnebene nahmen schnell ihre Plätze ein, um von der Galerie aus einen Blick auf das Ensemble zu erhaschen.

Fühlingsmelodien folgten auf Ostergedichte und Mundarterzählungen.

Das spontane Programm dauerte ca. 45min und kam bei allen Senioren super an.

Zum Abschluss gab es als Dank des Hauses ein großes Osternest für die Mitglieder der Folkloregruppe, da diese keine Gage verlangten.

Vielen Herzlichen Dank, an das gesamte Ensamble, das sich extra für unsere Senioren am Ostersonntag in aller Frühe (10Uhr) auf den Weg in die schöne Aussicht gemacht hat, um unseren Senioren das Osterfest zu retten!

Diese Osterüberraschung ist wirklich gelungen! Vielen, vielen Dank dafür!

 

 

 



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *