CURA Seniorencentrum Bergedorf

Hundebesuch von Benson

Jeden zweiten Mittwoch kommt Großbudel „Benson“ zusammen mit seinem Frauchen, Isabelle Jährig, unsere Seniorinnen und Senioren besuchen. Benson übt diese Tätigkeit im Rahmen des Besuchshundedienstes über den ASB Rettungshundezug Storman aus. Für jeden unserer 4 Wohnbereiche nimmt er sich die Zeit, ein paar Streicheleinheiten zu genießen aber auch um zu präsentieren, was er neues gelernt hat. Auf Komando setzt er sich, legt sich flach auf den Boden und zeigt, wie laut er bellen kann. Wenn es gewünscht ist, krabbelt er vorsichtig auf den Schoß einzelner Hundeliebhaber und lässt sich streicheln. Zwischendurch holt er sich mal ein „Leckerlie“ aus der Westentasche vom „Frauchen“ ab. Insbesondere bei den Streicheleinheiten provetiert nicht nur Benson. Auch unsere Seniorinnen und Senioren genießen sein weiches, flauschiges Fell und schweben in den Erinnerungen von Früher, die sie zum Teil mit ihren Hunden aber auch mit den Hunden von Verwandten, Freunden und Nachbarn erlebten. Es ist schön dabei zu sein, wenn die alten Damen und Herren anfangen ihre Erlebnisse zu erzählen und dabei den Glanz in ihren Augen zu entdecken. Benso trägt maßgeblich dazu bei, dass diese Erinnerungen präsent und ganz nah sind. Zum Abschied winkt Benso mal mit der linken und mal mit der rechten Pfote und selbstverständlich wird er von uns ebenfalls so verabschiedet.

„Lieber Benson,

wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch und sind gespannt, was du Neues gelernt hast!“



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *