Maternus Seniorencentrum Angelikastift Neuhaus

Herrnhaus Helau!!!

Herrnhaus Helau

Am Faschingsdienstag waren die Narren im Angelikastift Neuhaus los.

Der Sozialdienst lud zu den alljährlichen Faschingsparty´s in Lichtstube und Speisesaal ein.

Lustige, selbstgestaltete Kopfbedeckungen waren heute Pflicht und jeder Faschingsmuffel wurde mit Krapfen und Bowle in die Veranstaltungsräume gelockt.

Selbstgeschriebene Büttenreden, Karnevalswitze, Stimmungslieder und Auszüge von Sitten und Brauchtum anderer Länder, zauberten ein Lächeln in die zum Teil bunt bemalten Gesichter unserer Bewohner. Konfetti flatterte durch den Raum, Luftschlangen und Girlanden rankten sich die Lampen und Tische entlang und Kamelle „wurde gereicht“. Der traditionelle Fashingsausruf „Herrnhaus Helau“ durfte bei den lustigen Treiben natürlich auch nicht fehlen.

Einen Überrschungsbesuch leistete uns zum krönenden Abschluss der Neuhäuser Carneval– und Kirmesverein. Welcher mit Vorstand Marcel Grafe, Präsident Danny Eichhorn, der Kinder – und Funkengarde, Prinzengarde und Reifen Garde einen Bilderbuchtanzauftritt im Foyer des Hauses ablieferten und mit witzigen Einlagen alle Zuschauer zum lachen brachten. Eine Rollstuhl –  Polonese folgte durch die Wohnebene 1.

Bewohner schunkelten, tanzten und konnten den gewohnten Heimalltag für ein paar Stunden vergessen!!!! Herrnhaus Helau!!!

 

Büttenrede 2017



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *