Maternus Seniorencentrum Bonifatius

„Geh aus mein Herz und suche Freud…“ – Neue Gartengestaltung

 

Der evangelische Kirchenliederdichter Paul Gerhard beschreibt in seinem bekannten Lied, die Schönheit der Natur und lobt den Schöpfer.
Viel Schönes zu entdecken gibt es auch im Garten unseres Hauses, der in voller Blüte steht.

Die neuen Pavillions sorgen für Schattenplätze und der neue Wasserfall ist eine tolle Attraktion.
Unser Garten ist Schauplatz zahlreicher Feste und bietet eine hohe Aufenthaltsqualität.

Im Außenbereich unseres Cafe`s,  direkt am Eingang zum Garten, lässt es sich bei Kaffee und Kuchen, Eis oder einem kühlen Getränk, gut aushalten. Das wissen zahlreiche Bewohner, Angehörige, Besucher und Mitarbeiter auch durchaus zu schätzen.

Bänke laden zum Verweilen im Garten ein, und so mancher sonnengebräunter Bewohner macht den Eindruck, als wären er oder sie gerade aus dem Urlaub zurück gekehrt.

In unseren Hochbeeten gedeihen verschiedene Gemüsepflanzen.

Immer wieder finden auch Angebote der Sozialen Betreuung im Garten statt, es wird gesungen, gerätselt, gespielt und geplaudert.

Ganz oben auf der Beliebtheitsskala stehen Leckereien vom Grill, die selbstverständlich auch wieder bei unserem Sommerfest, Mitte Juli, auf den Tisch kommen.

Unser Garten, ein Ort der Erholung und Entspannung, mitten in der City von Mülheim an der Ruhr. Hier kann man das Auge schweifen und die Seele baumeln lassen.



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *