Maternus Seniorencentrum Angelikastift Neuhaus

Frühlingsfest im Angelika Stift Neuhaus

April, April, der weiß nicht, was er will!    

Unter diesem Motto fand am 23. April 2016 in unserer Einrichtung das traditionelle Frühlingsfest statt.

Dazu waren alle Bewohner, Angehörige und Gäste herzlich eingeladen. Trotz des leichten Wintereinbruchs wurde die Einladung von zahlreichen Gästen gerne angenommen.

Die Veranstaltung begann mit dem Kaffeetrinken im Speisesaal bzw. in der Lichtstube um 14 Uhr. Zur Feier des Tages gab es leckere Sahneschnitten für unsere Bewohner.

Alle Musikinteressierten nahmen anschließend ihre Plätze im Foyer und der Galerie ein.

Das Gesangsduo „Doris und Günter“ begrüßte nach einer kleinen Willkommensrede unserer Heimleiterin Grit Voigt die Heimbewohner und Gäste und startete das Musikprogramm. Dieses beinhaltete bekannte Lieder aus der Musikszene, z.B. Schlager, Volksmusik und Frühlingslieder.

Zu Peter Alexanders „Die kleine Kneipe“ wurde kräftig geschunkelt. Die Bewohner konnten sich über eine Tulpe aus Amsterdam freuen, welche Musiker Günter überreichte.

„Doris und Günter“ sind schon seit vielen Jahren bei uns zu Gast. Mit ihrer sympathischen Art sind sie bei Bewohnern, Gästen und dem Personal sehr beliebt. Da gibt es öfters mal ein privates Gespräch.

Zur Stärkung gab es verschiedene Kuchensorten und Gebratenes vom Grill, wie Hackfleischklopse und Bratwürste. Erfrischen konnten sich die Bewohner mit einer bunten Fruchtbowle.

Das Frühlingsfest nahm gegen 17 Uhr sein Ende. Allen Beteiligten hat es gut gefallen. Die Resonanz war schlichtweg positiv und das schlechte Wetter wurde einfach mal vergessen.

 

St. Baumgart (Sozialdienst)



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *