Maternus Seniorencentrum Dresdner Hof

Eine Weiterbildung zum Thema Kneipp in der Pflege

Am 24.09.2020 fand im Maternus Seniorencentrum Dresdner Hof eine praxisnahe 90min Weiterbildung zum Thema Kneipp in der Pflege statt. Die Mitarbeiter/-innen der Ergotherapie und Betreuung hatten sich gewünscht, im Dresdner Hof ein kleines Sortiment an Kneipp-Anwendungen in den Alltag der Senioren integrieren zu können.

Voller Engagement und mit vielfältigen Informationen, Handreichungen und Broschüren stellte Kneipp-Gesundheitstrainerin und Vorsitzende des Kneippvereins Leipziger Land e.V. Frau Petra Billwitz ihre vielfältigen Wasseranwendungen (z.B. kalter Armguss, Knieguss, warmes Fußbad), beruhigenden Massagen (z.B. mit dem Heusack), Kneipp-Salben (z.B. Ringelblumensalbe bei Verletzungen), Tees (z.B. gegen Husten) und Kneipp-Rezepte (z.B. Brotmischungen) auch zum gemeinsamen Herstellen mit den Bewohner/-innen vor.

Ergänzende praktische Tipps zur Anpflanzung von Kräutern auf Balkonen (siehe Bilder) bzw. der Herrichtung eines Raumes für Fußbäder gab es oben drauf.

Denn egal ob das Seniorencentrum einen Garten oder Tretbecken hat (wie z.B. die lizensierte Kneipp-Einrichtung Angelika-Stift in Connewitz). Die kneippsche Lehre von Sebastian Kneipp lässt sich in jedem Pflegeheim integrieren. Gerade für die Stärkung des Immunsystems, gegen Kopfschmerzen, Verspannungen, Schlafstörungen, Unruhe und Herz-Kreislauf-Beschwerden kann Kneipp den Bewohnern/-innen wohltuend und schmerzlindernd helfen.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Petra Billwitz und den Mitarbeiter/-innen des Dresdner Hofes für die interessante Weiterbildung. Sehr aufgeschlossen und interessiert wurden vielfältige Fragen gestellt. Gemeinsam wollen die beiden Maternus Einrichtungen in Leipzig im Austausch bleiben. Wir sind gespannt, welche kneippschen Anwendungen die nächsten Monate im Dresdner Hof Einzug halten.



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *