Maternus Seniorencentrum Dresdner Hof

Ein echter Volltreffer das Notfall- und Reanimationstraining im Dresdner Hof!

Am 29.08.2019 war es soweit! Das lang ersehnte Notfall- und Reanimationstraining mit Ralf-Dieter Kügler, Erste Hilfe Ausbilder von First Responder, fand um 17.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Dresdner Hofes für die Öffentlichkeit statt.

Spannend und mit viel Humor vermittelte Herr Ralf-Dieter Kügler das nötige Grundwissen in Notsituationen. Fragen wie: „Was habe ich zu tun, wenn jemand am Boden liegt?“ „Wie merke ich, ob er noch atmet?“ „Wie funktioniert eine richtige Herzdruckmassage?“ und „Wie funktioniert ein Defibrillator?“ waren wesentliche Bestandteile des Trainings.

Durch anschauliche Beispiele und guten Erklärungen gewann Herr Ralf-Dieter Kügler schnell die Offenheit und das Vertrauen des Publikums. Mit viel Tatendrang begaben sich die mutigen Seniorinnen und Senioren in die verschiedenen Übungssituationen. Gute Fragen der Damen und Herren verfestigten das Gehörte und Gesehene.

Doch wie ergeht es einem wirklich, wenn ich in eine Notsituation gerate und helfen muss? Mache ich alles richtig?“ Darauf hatte Herr Ralf-Dieter Kügler keine direkte Antwort. „Jeder reagiert anders, wenn er helfen soll“, meinte der Trainer. Er selber habe als kleiner Junge mit ansehen müssen, wie ein Fußgänger von einem Auto erfasst wurde. Ihm habe es damals die Beine unter seinen Füßen weggezogen. Trotzdem sei er der festen Überzeugung, dass jeder wenigstens versuchen sollte zu helfen. Denn wenn ein Gehirn mehr als 3 Minuten nicht mit Sauerstoff versorgt wird, kann es zu schlimmen Nervenschäden kommen. Ein fataler Ausgang gegen die z.B. eine Herzdruckmassage helfen kann!

Abschließend schulte Herr Ralf-Dieter Kügler noch den richtigen Umgang mit einem Defibrillator. Kurze Erklärungen ließen schnell verstehen, warum solch ein Gerät wichtig ist. Aber auch hier betonte der Trainer, „dass keine Angst bestehen muss, da ein Stromstoß nur ausgelöst wird, wenn die Person wirklich Herzkammerflimmern hat.“

Was für ein gelungener Kurs! Was für ein Training! Das meinten auch die Seniorinnen und Senioren. Herzlichst bedankten sie sich für den aufschlussreichen und sehr gut vermittelten Kurs und empfehlen solch ein wichtiges Notfalltraining unbedingt weiter!

 



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *