Cura Seniorencentrum Emden

„Cura Lüttje Stöpsel“ – hauseigene Kinderbetreuung im Seniorencentrum

Große Freude bei Bewohnern und Mitarbeitern des Cura Seniorencentrum Emden: Seit März schalt täglich fröhliches Kinderlachen durch das Haus. Grund hierfür ist eine neu eingerichtete Kinderbetreuung in den Räumlichkeiten der Anlage.

Während die Eltern der Kinder ihrem Dienst im Seniorencentrum nachgehen, werden die Kinder durch die Mitglieder des privaten Eltern-Vereins „Cura Lüttje Stöpsel“ betreut. Die Mitglieder des Vereins sind allesamt selbst Mitarbeiter des Seniorencentrums und organisieren sich eigenständig bei der Aufteilung der Kinderbetreuung. Wenn eine Mama oder ein Papa als Vereinsmitglied die Kinder betreut, kümmert sich Cura um den Ersatz der jeweiligen Pflegekraft für die Versorgung der Bewohner der Einrichtung. Zusätzlich unterstützt Cura die Initiative durch die kostenlose Bereitstellung der Räume, des Spielmaterials und natürlich der Verpflegung durch die hauseigene Einrichtungsküche.

Cura Lüttje Stöpsel ermöglicht es Eltern, Familie und Beruf mit gutem Gefühl in Einklang zu bringen. Die Kinder wissen, dass ihre Eltern während der Betreuungszeit ganz in ihrer Nähe sind und erleben durch den engen Kontakt mit den Bewohnern des Hauses fast so etwas wie das Zusammenleben in einer Großfamilie. Wertschätzung, Toleranz und Respekt – das natürliche Miteinander der unterschiedlichen Generation ist für Jung und Alt ein Gewinn. Und wer weiß, vielleicht befindet sich unter den Cura Lüttje Stöpsel sogar die ein oder andere Pflegenachwuchskraft?



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *