Cura Seniorencentrum Maschen

Babyfrettchen….

zu Besuch in Maschen. Tiertrainer André Weseloh hatte dieses Mal vier, neun Wochen alte Babyfrettchen im Gepäck. Die possierlichen Tiere hatten es sich in ihrem Korb gemütlich gemacht und schliefen fast die ganze Zeit über.

So durfte immer nur ein Frettchen aus dem Korb, damit die Bewohner ein Gefühl für das samtweiche Fell bekamen. Sehr interessiert schauten die Frettchen in ihre ungewohnte Umgebung. Da sie sich schon im Flegelalter befinden kam es vor, dass man schon einmal ein bisschen gezwickt wurde um zu testen, wie weit kann „ich“ eigentlich gehen.

Die niedlichen Tiere brachten einmal mehr Abwechslung für die Bewohner und so freuen sie sich, wenn André Weseloh in vierzehn Tagen wieder eine Überraschung im Gepäck hat.

Bis dann…..



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *