Maternus Pflegecentrum Maximilianstift

1. Subbotnik 2021 im Maximilianstift

Der Frühling ist da und lädt mit sommerlichen Temperaturen dazu ein, die im März gesäten Pflanzen und Blumen im Garten einzusetzen. Bei bestem Wetter pflanzten die Bewohner, die mittlerweile 1 Meter hohen Sonnenblumen, die Studentenblumen und allerlei Gemüse in den großen Garten des Maximilianstiftes.

Außerdem waren kräftige Helfer an dem Aufbau und der Gestaltung eines zweiten Hochbeetes beteiligt. Die Bewohner konnten ihrer Kreativität in der Anordnung der Frühblüher und der Farbgestaltung des Holzrahmens des Hochbeetes freien Lauf lassen und zeigten sich geschickt im Umgang mit dem Gartenwerkzeug.

Schnell wurde deutlich, dass der ein oder andere einen grünen Daumen und eine Leidenschaft für Gartenpflege mitbringt. So tauschten sich die Bewohner während des „Subbotnik“ ausgiebig über ihre Gärten, die Lieblingsblumen und Techniken der idealen Pflanzenpflege aus. Je nach Präferenz und individuellen Möglichkeiten fiel das Einsetzen der Pflanzen, das Gießen der Blumen oder die Gestaltung des Hochbeetes in den Aufgabenbereich der Bewohner. Vorwiegend die Bewohner höheren Alters konnten im aufbereiteten Garten bei netten Gesprächen die Sonne genießen.

Einen gelungenen Abschluss sicherte das gemeinsame Grillen nach getaner Arbeit. Bei Würstchen und Brötchen konnten alle den produktiven Tag ausklingen lassen.

geschrieben von Theresa Schröder (Praktikantin der Ergotherapie)



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *